Mensch und Bild in einem Raum

5. Mai 2020 – SZ Artikel von Franziska Gerlach

Mensch und Bild in einem Raum

“Kunstberaterin Eva Mueller aus Grünwald schwärmt vom direkten Kontakt zwischen Betrachter und guter Kunst. Sie glaubt, dass deren Bedeutung in der Krise noch zunimmt.

Sie betreibt seit 1993 in Grünwald eine Kunstberatung und hat mit rund hundert Unternehmen zusammengearbeitet. Für Eva Mueller ist Kunst auch ein Ausdruck gesellschaftlichen Wandels, der sinnlich erfahren werden will.

Eva Mueller gehört zu den Menschen, für die bildende Kunst weit mehr ist als bloß Dekoration. Die ihr etwas zutrauen. Die ihr eine integrative Kraft zusprechen, zum Beispiel, – die einen Austausch ermöglicht und neue Perspektiven eröffnet. Ein Ausdruck gesellschaftlichen Wandels, der sinnlich erfahren werden will. “Gute Kunst hat eine Aura. Die lässt sich nicht digital vermitteln”, sagt die Kunstexpertin, “Und das spüren wir jetzt.”

Den ganzen Artikel finden Sie hier