Managementkonferenz Graffiti-Aktion

Visualisierung eines Vortrags mit einer Graffiti-Aktion zur Managementkonferenz

Bei der jährlichen Managementkonferenz der internationalen Führungskräfte eines grossen Dax-Unternehmens visualisierten wir die Inhalte eines Vortrags der beiden Topmanagementberaterinnen Dorothea Assig und Dorothee Echter, bekannt durch ihren Bestseller: “Ambition – Wie grosse Karrieren gelingen”, mit einer Graffiti-Aktion. Im Vorfeld wurden mit ihnen die wesentlichen Themen zum Kongress skizziert. Gebrieft und begleitet von der Eva Mueller Kunstberatung entwickelte die Künstlerin Johanna Aigner ein Grundszenario zu den inhaltlichen und ästhetischen Bezügen des Unternehmen für diesen Event.

Zwei Graffitikünstler/innen – Paula Pongratz und Alfredo Aguilar – setzten während der Veranstaltung die Leitgedanken in ihrer Bildsprache um. Die Teilnehmer/innen der Managementkonferenz sassen entspannt auf Papierhockern im Kreis um die grosse Bodenfläche und konnten die sprachlichen Eindrücke und deren visuelle Umsetzung gleichzeitig verfolgen. Durch diese Graffiti-Aktion verdichtete sich das Thema und konnte ganzheitlich aufgenommen werden.

In modernen Konferenzen kommt es immer mehr darauf an die Inhalte mit neuen Methoden zu vermitteln, die alle Sinnen ansprechen. Häufig sind diese Termine mit sehr viel Input in kurzer Zeit verbunden, die allein über Sprache gar nicht aufgenommen, behalten und genutzt werden können.

Natürlich fällt vielen Veranstalter/innen auf, dass es so eigentlich nicht gehen kann! Und worauf setzen Sie dann? Auf pure Unterhaltung, die nichts mit dem Thema zu tun hat, sondern reines Entertainment ist – ohne jeden Sinnbezug und wirklicher Substanz! Kunstaktionen und Performances bieten hier eine intelligente Alternative mit inhaltlich interessanten Anregungen, die Sinn machen und essentielle Gesprächsthemen und Kontakte initiieren.

Give-away zur Managementkonferenz Graffiti-Aktion

Im Anschluss an die Managementkonferenz Graffiti-Aktion wurde das riesige Bild zerschnitten und zum Abschied als Give-away an alle Konferenzteilnehmer/innen verteilt. Der Tenor der Beteiligten war durchweg positiv. Besonders interessant empfanden viele die Möglichkeit beim Entstehen dabei zu sein und den Fortschritt der Thematik mit eigenen Augen sichtbar und erlebbar verfolgen zu können.

Das Give-away wurde von einigen gerahmt und erinnert nachdrücklich an diesen anregenden Event.

Slideshow zur Managementkonferenz Graffiti-Aktion zum Durchklicken
Sie suchen Ideen, die Ihren Kongress zu einem unvergesslichen Event machen?

Lassen Sie sich beraten – 0049 (0) 89 641 57 39
welcome@kunstberatung.de und vereinbaren Sie einen kostenfreien Telefontermin.