Kunst im Unternehmen in der Volksbank in Nürtingen

KUNST UND MENSCH
KUNST UND NATUR
KUNST IM UNTERNEHMEN
KUNST UND STADTGESELLSCHAFT

Mit Beginn der Umbauplanungen verfolgten die Verantwortlichen der Volksbank in Nürtingen neben den dringend nötigen energietechnischen Modernisierungen und Sanierungen ihres Gebäudes auch die Idee, der Kunst in Nürtingen eine neue Plattform zu bieten. Um eine professionelle und nachhaltig gültige Auswahl für die Kunst im Unternehmen zu gewährleisten, wurde die Eva Mueller Kunstberatung damit beauftragt, ein individuell auf diesen Standort zugeschnittenes Kunstkonzept zu entwickeln.

KUNST UND UNTERNEHMEN:
Im ersten Schritt erstellte sie Guide Lines für die Kunst im Unternehmen, in der alle relevanten Faktoren wie Kunden- und Mitarbeitervorstellungen, das bisherige Kunstengagement der Volksbank, ihre Geschichte und Zukunftsvision, die architektonischen Voraussetzungen und das Angebot der Kunstszene in Nürtingen berücksichtigt wurden, um daraus ein stimmiges Gesamtkonzept zu entwickeln.

THEMATISCHE SCHWERPUNKTE
Für die Kunstsammlung der Volksbank in Nürtingen fand Eva Mueller folgende Parameter:

  1. Gemäß dem Leitbild der Volksbank in Nürtingen stehen die Menschen im Mittelpunkt. Die ausgewählten Kunstwerke tragen ästhetisch und inhaltlich dazu bei, eine herausragende Arbeits- und Begegnungsqualität für Kund/innen und Mitarbeiter/innen zu schaffen.
  2. Die Volksbank in Nürtingen versteht sich als der Ansprechpartner für die Menschen in der Region, so war es naheliegend, das Engagement auf professionelle Künstler/innen im näheren Umfeld zu fokussieren, wobei berücksichtigt wurde, dass diese für ihren Austausch und Erfolg auf die Anbindung an größere Städte mit entsprechender Museums- Galerie- und Hochschullandschaft angewiesen sind.
  3. Passend zur klar geometrisch gegliederten Bauhausarchitektur, die durch die neue Fassade verstärkt in den Vordergrund tritt, finden sich in der Sammlung eher formal strengere, aber auch „stillere“ Werke, ortsbezogen ausgewählt und platziert in der Volksbank in Nürtingen.

PASSENDE KUNSTAUSWAHL
Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Kunstkonzepte von Eva Mueller gründet auf dem von ihr entwickelten, bewährten 5-Schritte Programm. Sie erfasst dafür alle wesentlichen Parameter, die dafür sorgen, dass die qualitativ hochwertige Kunstauswahl Mitarbeiter und Kunden anspricht, die Leitidee des Unternehmens repräsentiert und ein Highlight in der Architektur darstellt. So wurde auch die Kunst im Unternehmen in der Volksbank in Nürtingen handverlesen von Eva Mueller in den entsprechenden Ateliers professioneller Künstler/innen aus Baden-Württemberg ausgewählt.

ÖFFENTLICHER RAUM
In ihrer exponierten Lage sieht die Volksbank in Nürtingen mit ihrer Kunst im Unternehmen auch eine Verpflichtung, den Stadtraum an dieser Stelle aufzuwerten. Von Prof. Werner Pokorny, anerkannter Künstler und Lehrender an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, befindet sich eine zweiteilige Skulptur vor dem Gebäude. Auf der rückwärtigen Seite des Platzes entstand mit der “Volksbank” des Künstlers Rainer Ecke und “Spielgeräten zur Entfaltung der Sinne”, von Wolfram Graubner, entwickelt nach Forschungen von Hugo Kükelhaus, Künstler und Pädagoge, eine ganz besondere Aufenthaltsqualität, die von allen hier Flanierenden geschätzt wird.

Die Schaufenster wurden schon während des Umbaus mit einer Tiefe geplant, die es ermöglicht, jeweils einmal im Jahr zu den Nürtinger Kunsttagen, eine Ausstellung mit dreidimensionaler Kunst von herausragenden Künstlern der Region auszurichten.

WAS DIE VERTRETER DER VOLKSBANK KICHHREIM-NÜRTINGEN EG SAGEN:

Die Beschäftigung mit der Kunst schafft Identifikation: Identifikation mit der Region, aus der die Kunst kommt. Identifikation mit den Räumen, die mit der Kunst gestaltet werden. Die Kunst schafft Verbindungen zwischen Menschen und fördert die Kultur in unserer Bank.
Wolfgang Mauch, Vorstand Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

Die Beschäftigung mit der Kunst schafft Identifikation: Identifikation mit der Region, aus der die Kunst kommt. Identifikation mit den Räumen, die mit der Kunst gestaltet werden. Die Kunst schafft Verbindungen zwischen Menschen und fördert die Kultur in unserer Bank.
Wolfgang Mauch, Vorstand Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

Der Umbau der Hauptstelle in Nürtingen ist mit einem hervorragenden Kunstkonzept gestaltet! Eva Mueller bindet alle örtlichen Akteure und Mitarbeiter in ein strategisches Konzept ein. Super! ICh werde Sie jederzeit weiter empfehlen.
Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub, Aufsichtsratsvorsitzende Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

Inspirierend, Motivierend, Bereichernd!
Herzlichen Dank für die wundervolle und kompetente Unterstützung bei der Realisierung unseres Kunstkonzeptes in der Hauptstelle am Schillerplatz in Nürtingen.
Markus Weber, Leiter Marketing, Volksbank Kirchheim- Nürtingen eG

Frau Mueller ist es gelungen, unsere Unternehmensphilosophie in der Kunst abzubilden. Obwohl unterschiedliche Künstler ausgewählt wurden, zieht sich das Konzept wie ein roter Faden durch unsere renovierte Hauptstelle. Das Feedback von Kunden und Mitarbeitern ist überwältigend!
Harald Kuhn, Vorstand Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

Mehr Kundenstimmen/Testimonials lesen Sie hier

Wollen Sie sich beraten lassen, welche Möglichkeiten es für die Kunst in Ihrer Bank gibt?
Auch Sie, Ihre Kunden und Mitarbeiter werden begeistert sein!

Wählen Sie direkt Eva Mueller Kunstberatung: 0049(0)89/6415739
oder welcome@kunstberatung.de
 und vereinbaren Sie einen kostenfreien Telefontermin.